Sonntag, 26. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Zeugin verhindert Diebstahl bei 87-jährigen Magdeburger in der Jakobstraße

    Am Freitagmittag wurde ein 87-jähriger Magdeburger Opfer eines Diebstahls. Während der Geschädigte sich zu Fuß auf der Jakobstraße bewegte, näherten sich ihm zwei unbekannte Personen (ein Mann und eine Frau). Im Vorbeigehen stahl der Mann dem Geschädigten unbemerkt das Portemonnaie aus der Jackentasche. Der Diebstahl wurde durch eine Zeugin beobachtet, die sich lautstark bemerkbar machte. Das veranlasste den männlichen Täter, dem Geschädigten das Portemonnaie zurückzugeben. Der unbekannte Täter und seine Begleiterin entfernten sich danach in Richtung Walther-Rathenau-Straße. Sie konnten durch die Polizei nicht mehr festgestellt werden.

    Täterbeschreibung

    Der männliche Täter war etwa 20 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Er trug einen Bart und war mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet. Die Kapuze hatte er aufgesetzt. Seine weibliche Begleitung war auch etwa 20 Jahre alt. Sie trug eine längere braune Steppweste.

    Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität der beiden unbekannten Personen geben können, sich telefonisch unter (0391) 5463295 zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS