Sonntag, 21. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Wildunfall bei Möckern

    In den frühen Morgenstunden des 02. Januar befuhr eine 63-Jährige mit ihrem PKW Honda die Kreisstraße 1230 aus Möckern kommend in Richtung Hohenziatz als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Tier nicht verhindert werden. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Die Fahrzeugführerin erlitt einen Schock, am PKW entstand Sachschaden. (PM PolJL)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS