Montag, 22. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Von Audi bis Porsche – Mehrere Fahrzeugdiebstähle in Magdeburg

    Samstag/Sonntag

    In der Zeit von Samstag, d. 10.06.2023, 10:30 Uhr bis Sonntag, d. 11.06.2023, 10:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen im Gübser Weg geparkten Opel. Ein 56-jähriger Magdeburger parkte seinen PKW Opel Astra am Samstagvormittag auf einem Parkplatz im Gübser Weg. Als er das Fahrzeug am Sonntag wieder nutzen wollte, stellte er gegen 10:00 Uhr fest, dass unbekannte Täter das Fahrzeug vermutlich über Nacht entwendet haben müssen. Er meldete dies unverzüglich der Polizei, welche wiederum ein Ermittlungsverfahren einleitete und Fahndungsmaßnahmen einleitete.

    Sonntag/Montag

    Am Montagmorgen, d. 12.06.2023, wurden der Magdeburger Polizei gleich drei besonders schwere Diebstähle von hochwertigen Kraftfahrzeugen gemeldet. In der Nacht von Sonntag, d. 11.06.2023 auf Montag, d. 12.06.2023 entwendeten bislang unbekannte Täter zwei Porsche sowie einen Audi aus dem Magdeburger Stadtgebiet.

    Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein Porsche Cayenne aus dem Ortsteil Puppendorf, ein Porsche Carrera im Bereich des Elbbahnhofes sowie ein Audi Q5 im Bereich der Albert-Vater-Straße auf bislang nicht abschließend geklärter Art und Weise entwendet. Nicht auszuschließen ist, dass die Fahrzeuge mittels Auslesegeräte geöffnet wurden, um im Anschluss durch die unbekannte Täterschaft entwendet zu werden und damit in unbekannte Richtung zu flüchten. Die Fahrzeuge wurden unmittelbar nach Bekanntwerden der Diebstähle von der Magdeburger Polizei zur Fahndung ausgeschrieben.

    Glück im Unglück: Einer der gestohlenen Porsche konnte am Dienstagmorgen gegen 05:00 Uhr durch die brandenburgische Polizei in Bad Belzig festgestellt werden. Das Fahrzeug stand mit laufendem Motor am Straßenrand und wurde durch die Polizei in Bad Belzig sichergestellt, welche ihrerseits ebenfalls Ermittlungen einleitete. Zeugen, welche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder sonstige sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

    Dienstag

    Am frühen Dienstagmorgen, d. 13.06.2023, meldete sich eine 36-jährige Magdeburgerin bei der Polizei und zeigte an, dass unbekannte Täter in ihre Wohnung in der Helmstedter Chaussee eingebrochen seien und nach erster Inaugenscheinnahme den PKW der 36-Jährigen entwendet haben.

    Nach bisherigen Kenntnisstand drangen die bislang unbekannten Täter im Zeitraum vom 29.05.2023 – 13.06.2023 in die Wohnung der 36-Jährigen ein. Hierzu brachen sie gewaltsam die Wohnungstür auf und gelangten so in die Wohnung in der Helmstedter Chaussee.

    In der Wohnung wurden diverse Schränke und Kommoden geöffnet. Hierbei wurde auch eine Schlüsselbox geöffnet und ein Fahrzeugschlüssel für einen VW Polo entwendet. Die Täter entwendeten daraufhin den grauen VW Polo der Magdeburgerin und entfernten sich vom Tatort. Die Kriminaltechnik des Polizeireviers Magdeburg suchte und sicherte Spuren am Tatort. Das gestohlene Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS