Sonntag, 25. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verkehrsunfall mit sechs Verletzten auf der A2 in Höhe Möckern

    In den frühen Nachmittagsstunden des 17. Oktober 2023 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit sechs leicht verletzten Person auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover auf Höhe der Ortslage Möckern unter Beteiligung von einer Sattelzugkombination einem PKW und einem weiteren LKW (12 t).

    Nach ersten Erkenntnissen befuhren die Beteiligten die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover. Hierbei kam es zwischen den Anschlussstellen Theeßen und Burg-Ost, aufgrund von Fahrbahnerneuerungen, zu Stauerscheinungen. Ein 67-jähriger rumänischer Fahrzeugführer der Sattelzugkombination übersah den vor ihm befindlichen Stau und kollidierte rechtsseitig mit dem vor ihm abbremsenden LKW des 43-jährigen Fahrzeugführers aus Polen.

    Durch den Zusammenstoß wurde der LKW (12 t) auf den mittleren Fahrstreifen geschoben, wodurch dieser einen weiteren beteiligten PKW in die Mittelleitplanke schob. Der Fahrzeugführer der Sattelzugkombination versuchte noch einen Zusammenstoß zu verhindern und lenkte sein Fahrzeug nach rechts. Hierdurch landete dieser im Grünstreifen.

    Der Unfallverursacher konnte aufgrund der Deformierung der Zugmaschine, nur unter zu Hilfenahme der Feuerwehr, sein Fahrzeug verlassen. Alle Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Richtungsfahrbahn Hannover musste aufgrund der Rettungs-und Bergungsmaßnahmen ab Theeßen für ca. 3 Stunden gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (PM PolMD ZVAD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS