Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verkehrsunfall in Schönebeck – Gefahr für Einsatzkräfte

    Am Dienstagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich Wilhelm-Hellge-Straße/Otto-Kohle-Straße zu einem Unfall, bei welchem ein Fahrzeugführer leicht verletzt wurde. Ein aus der Otto-Kohle-Straße kommender PKW hatte dabei als Linksabbieger die Vorfahrt des aus der Wilhelm-Hellge-Straße kommenden Fahrzeuges nicht beachtet. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zur Absperrung in diesem Bereich. Der Funkstreifenwagen wurde dazu mit Blaulicht als Sperrmittel eingesetzt. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer(in) war damit offenbar nicht einverstanden du versuchte in einem riskanten Fahrmanöver am Funkstreifenwagen vorbei in die Otto-Kohle-Straße einzufahren. Ein in der Unfallstelle hantierender Feuerwehrmann konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite vor einem Zusammenstoß retten. Eine Anzeige wurde aufgenommen, die Ermittlungen gegen den Fahrzeugführer(in) dauern an. (PM PolSLK)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS