Donnerstag, 30. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verkehrsunfall eines LKW nach Alkoholfahrt auf der A 2

    Am 05.01.2023 ereignete sich am Vormittag ein Verkehrsunfall auf der A 2 in Fahrtrichtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Magdeburg Kannensteig und Magdeburg Zentrum, bei dem der Fahrer eines LKW alkoholisiert gefahren ist.

    Der 33-jährige Rumäne befuhr mit seiner Sattelzugkombination die A 2 und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr in die rechte Schutzplanke, welche seine Fahrt beendete. Der Fahrer blieb bei der Aktion zum Glück unverletzt. Bei einem vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest konnte ein Wert von 3,49 festgestellt werden. Dies war vermutlich ursächlich für den Fahrfehler des 33-jährigen.

    Die angeordnete Blutprobenentnahme wurde in einem umliegenden Krankenhaus durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

    Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

    Das Fahrzeug musste durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen geborgen werden. Für den Zeitraum der Bergungsarbeiten wurde die rechte Fahrspur gesperrt. (PM PolMD-ZVAD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS