Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Verfolgungsjagd in Magdeburg – Flucht während Unfallaufnahme

    Am Donnerstag, den 09.02.2023 gegen 11:30 Uhr ereignete sich am Schleinufer ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs. Die hinzugerufene Polizei stellte während der Unfallaufnahme fest, dass ein 19-jähriger Unfallbeteiligter mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Zudem besaß er keine gültige Fahrerlaubnis. Seine Identität war zu dem Zeitpunkt bereits festgestellt und es wurde eine nunmehr erforderliche Blutprobenentnahme durch die Polizeibeamten angekündigt. Anschließend gelang es dem 19-Jährigen, mit seinem PKW von der Unfallstelle zu flüchten. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf. Während einer kilometerlangen Nachfahrt kam es in Rothensee zu einem weiteren Verkehrsunfall unter Beteiligung des 19-Jährigen. Zwar konnte er zunächst entwischen, jedoch stellte die Polizei später seinen PKW abgeparkt nahe des Südrings fest und führte Spurensicherungsmaßnahmen durch. Nach der Einleitung mehrerer Strafverfahren ermittelt nun die Kriminalpolizei. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS