Sonntag, 26. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Unfall mit zwei schwer verletzten Personen im Baustellebereich auf der A2

    Am 09.05.2024 ereignete sich auf der Richtungsfahrbahn Berlin der BAB 2 im Bereich der Landesgrenze Niedersachen ein Verkehrsunfall. Der 81-jährige deutsche Fahrer aus Niedersachsen verlor kurz hinter der Rastanlage Marienborn und der Anschlussstelle Alleringersleben die Kontrolle über seinen Kleintransporter Mercedes-Benz Sprinter.

    Die ersten Ermittlungen ergaben, dass das alleinbeteiligte Fahrzeug im Baustellenbereich zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam, ins Schleudern geriet, sich zweimal überschlug, und letztendlich auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kam. Hierdurch wurden ca. 400 Meter der dort linksseitig aufgestellten provisorischen Schutzplanke umgestoßen. Der Fahrer des Kleintransporters und seine 73-jährige Ehefrau / Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Für die Verkehrsunfallaufnahme, sowie den Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Richtungsfahrbahn Berlin für eine Stunde voll gesperrt.

    Im Anschluss konnte der Verkehr rechts an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Das Fahrzeug des Unfallbeteiligten wurde durch ein ortsansässiges Bergungsunternehmen geborgen. Durch die Autobahn GmbH wurde für den Bereich der beschädigten Schutzplanke der linke Fahrstreifen gesperrt. Im Zuge dessen kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. (PM PolMD ZVAD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS