Montag, 15. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Tiere in Lostau und Göbel auf der Fahrbahn

    Unglücklich verlief der Abend des 27.02.2023 für einen 68-jährige Fahrzeugführer aus Gerwisch. Als dieser die Landstraße 52 aus Richtung Bundesstraße 1 in Richtung Lostau mit seinem Mercedes – Benz befuhr, kreuzte plötzlich ein Reh die Fahrbahn.

    Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh flüchtete von der Unfallstelle.

    In Göbel, einen Ortsteil von Möckern, konnten die eingesetzten Polizeibeamten am 27.02.2023 zwei Rinder feststellen. Nach Ermittlungen wurde bekannt, dass es sich um Tiere einer Stallanlage in Göbel handelt. Da kein Verantwortlicher erreicht werden konnte und Gefahr für den Fahrzeugverkehr bestand, wurden die Rinder durch die Polizeibeamten in Richtung Stallanlage getrieben. Die Polizeibeamten verständigten den Bürgermeister und das Ordnungsamt. (PM PolJL)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS