Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Tageswohnungseinbruch in einem Magdeburger Mehrfamilienhaus

    Bereits am Samstagabend, d. 04.11.2023, gelangten drei bislang unbekannte Täter gegen 19:15 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Bebertaler Straße. In weiterer Folge brachen diese gewaltsam eine Wohnungstür auf und durchsuchten daraufhin die gesamte Wohnung.

    Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die zwei männlichen sowie eine weibliche Täterin gegen 19:15 Uhr in das Mehrfamilienhaus, nachdem mit vorgetäuschten Gründen über die Gegensprechanlage des Hauses um Eintritt ersucht wurde. Ein Zeuge hörte etwas später ein lautes Geräusch im Treppenhaus und beobachtete, wie die drei Personen fluchtartig das Gebäude verließen. Daraufhin verständigte er die Magdeburger Polizei, welche feststellen musste, dass die drei bislang unbekannten Täter gewaltsam eine Wohnungstür öffneten und die Wohnung betraten. Hierbei wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Eine genaue Schadensauflistung stand jedoch zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch aus.

    Die drei tatverdächtigen Personen konnten vom Zeugen wie folgt beschrieben werden:

    • 1. Person: männlich, stämmige Figur, Bart, blonde längere Haare zum Zopf gebunden
    • 2. Person: männlich, kurze Haare
    • 3. Person: weiblich, weißer Mantel mit Kapuze

    Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder den möglichen Tätern geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Magdeburg unter der Rufnummer: 0391/546-3295 oder per E-Revier zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS