Mittwoch, 29. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Studieren in Sachsen-Anhalt: Landeskinder für den Arztberuf im Land begeistern

    Der Ärztemangel zeigt sich heute bereits in vielen Bereichen und wird sich zukünftig in Sachsen-Anhalt weiter verstärken. Um der Entwicklung entgegenzuwirken wird bundesweit die Erhöhung der Medizinstudienplätze gefordert. Sachsen-Anhalt selbst bildet an den Universitäten bereits heute viele Studierende zu Medizinern aus. Jedoch verbleiben zu wenige Ärzte nach dem Studium im Land.

    „Wir sind davon überzeugt, dass Landeskinder ein erhöhtes Interesse daran haben, nach ihrem Medizinstudium auch ihren Arztberuf im Land und auch auf dem Land zu beginnen. Daher wollen wir zukünftigen Abiturienten den Weg für ein Medizinstudium in Halle und Magdeburg aufzeigen“, erklärt Prof. Dr. Uwe
    Ebmeyer, Präsident der Ärztekammer Sachsen-Anhalt (ÄKSA), die Initiative.

    Die Veranstaltungsreihe „Raus aus der Schule und rein in die Medizin“ wurde im
    vergangenen Jahr von der ÄKSA gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung
    Sachsen-Anhalt (KVSA) und in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt ins Leben gerufen. An den Erfolg des letzten Jahres möchte man nun anknüpfen.

    Am 23.05.2023 werden Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klassen online
    über den Zugang zum Studium und verschiedene Themen des Medizinstudiums in
    Sachsen-Anhalt informiert und können Fragen direkt an die Experten richten.

    „Die erste Herausforderung der Interessierten ist es, einen Studienplatz zu erhalten. Vier bis fünf Bewerbungen auf einen Studienplatz – da sollte man sich gut informieren und wissen, nach welchen Kriterien die Studienplätze vergeben werden, um die eigene Chance zu erhöhen. Damit die Interessenten tatsächlich auch die Möglichkeit erhalten, perspektivisch in Sachsen-Anhalt Patienten zu versorgen, benötigen wir dringend mehr Studienplätze.“, bekräftigte Dr. med. Jörg Böhme, Vorsitzender der KVSA.

    Medizin in Sachsen-Anhalt studieren

    Für Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klassen

    Das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt und die Ärztekammer Sachsen-Anhalt laden herzlich ein:

    • Online-Info-Veranstaltung
      • Dienstag, 23. Mai 2023, 16.00 – 18.00 Uhr
    • Wir informieren Dich über folgende Themen:
      • Wie läuft ein Medizinstudium ab?
      • Medizinische Fakultäten in Sachsen-Anhalt Vorstellung & Unterschiede
      • Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es zum Medizinstudium?
      • Bessere Chancen durch TMS-Test und HAM-Nat-Auswahltest
      • Wie bewerbe ich mich richtig?
      • Welche Sonderprogramme gibt es in Sachsen-Anhalt? (Landarztquote, Amtsarztquote, Stipendien…)
    • Mit dabei sind:
      • Bildungsministerium des Landes Sachsen-Anhalt
      • Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt & Ärztekammer Sachsen-Anhalt
      • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
      • Studierende beider Universitäten, die von ihren Erfahrungen berichten

    Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und Fragen:

    Einfach eine E-Mail an studium@arzt-in-sachsen-anhalt.de!
    Bitte in der E-Mail den Namen und Wohnort sowie die Schule angeben.
    Nach der Anmeldung werden die Zugangsdaten für das webex-Meeting versendet. (PM Ärztekammer Sachsen-Anhalt und der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS