Sonntag, 14. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    START7 – HBL bringt ersten Handball Fantasy Manager auf den Markt

    Mit „START7“ steht ab sofort der erste Handball Fantasy Manager der Welt als App für alle Android und iOS-Geräte zum Download bereit. Entwickelt wurde das Handball-Strategiespiel in Kooperation mit der PASS Consulting Group. Das IT- und Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Aschaffenburg ist seit August 2022 Digitalisierungspartner der HBL GmbH.

    Bei START7 gilt es, die eigene Wettbewerbs- und Strategiefähigkeit unter Beweis zu stellen. Das Fantasy-Spiel bietet Handball- und Sportfans, aber auch Spielefans die Möglichkeit, sich in der „stärksten Liga der Welt“ mit einem eigenen Dreamteam durchzusetzen. Dafür stehen die über 400 Lizenzspieler zur Verfügung, die real in den 18 Teams der LIQUI MOLY HBL unter Vertrag stehen.

    Mit dem zusätzlichen Angebot will die HBL GmbH bestehende Fans, aber auch eine sport- und spiele-affine Zielgruppe erreichen, um diesen zur Bundesligarückrunde und ein Jahr vor der Heim-Europameisterschaft die Faszination der Sportart Handball über ein zusätzliches digitales Angebot während und zwischen den Spieltagen näherzubringen.

    Frank Leibmann, Geschäftsleitung Digital & Daten HBL GmbH: „Mit dem Launch von START7 erfüllen wir nicht nur einen großen Wunsch der Handball-Community, sondern wollen auch weitere Zielgruppen für unsere Handball-Bundesliga begeistern. Wir bieten nun eine weitere Facette, um unseren Sport, aber auch die Leistung unserer Spieler erlebbar zu machen. Als nächsten Schritt unserer Digitalstrategie haben wir zusammen mit der PASS Consulting Group ein digitales Angebot auf den Markt gebracht, dass es in dieser Form und Qualität für den Handball bisher nicht gegeben hat.“

    Gerhard Rienecker, CEO und Gründer von PASS: „Nach vielen Wochen des partnerschaftlichen Feilens an der App freuen wir uns sehr, dass es nun losgeht und wir gemeinsam mit der HBL einen großen digitalen Sprung nach vorne machen. Unser Dank geht an das Projektteam für die unkomplizierte und konstruktive Zusammenarbeit. Allen Handball-Managerinnen und -Managern wünschen wir viel Spaß und natürlich ein gutes Händchen bei der Aufstellung. Dass Deutschland handballbegeistert ist, haben die letzten WM-Tage ja eindrücklich gezeigt.“

    Ziel des Spiels: Stell Dir Dein Dreamteam zusammen und sammle die meisten Punkte in einer Saison! Dabei gilt es, auch auf dem START7-Transfermarkt geschickt zu agieren und Expertise, Nerven und Timing unter Beweis zu stellen. Die Spielerinnen und Spieler müssen die tagesaktuelle Marktpreisentwicklung im Blick haben, um im richtigen Moment richtig entscheiden zu können.

    Und so funktioniert START7: Die Managerinnen und Manager konkurrieren in selbst zusammengestellten Ligen, indem sie mit einem gesetzten Budget möglichst starke Teams aus real existierenden Bundesliga-Profis digital zusammenstellen. Dabei gilt es, vor dem Spieltag eine persönliche Startsieben aus dem eigenen Profiteam aufzustellen, welche die meisten Punkte verspricht.

    Direkte Anbindung an den realen Spieltag: Spielt einer der digital aufgestellten Profis am betreffenden Spieltag in der LIQUI MOLY HBL, werden alle relevanten Spielaktionen analysiert und in Punkte für die START7-Managerinnen und -Manager umgewandelt. Berechnungsgrundlage für die zu erreichenden Punkte der einzelnen Spieler ist der Handball Performance Index (HPI), der gemeinsam mit der Deutschen Kreditbank (DKB) und unter Mitwirkung zahlreicher prominenter Handballerinnen und Handballer entwickelt wurde.  

    Nach dem Download der START7-App genießt jede Spielerin und jeder Spieler den Vorteil eines 30-tägigen kostenlosen Premium-Probeabos. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zwischen einer Basis- und einer Premium-Mitgliedschaft auszuwählen. Mit dem kostenlosen Basis-Abo hat jede Userin und jeder User Zugang zu einer Liga sowie Zugriff auf Spielerprofile, Kader, die eigene Mannschaftsaufstellung und auf die Gesamttabelle. Die Punkteabrechnung erfolgt am Ende jedes Spieltags.

    Der kostenpflichtige Premium-Account (1,99 Euro im Monat / 17,99 Euro im Jahr) bietet zusätzliche Anreize und Mehrwerte: So kann in bis zu zehn Ligen mitgespielt werden. Zudem kann über die „Live-Punkte“ bereits während der laufenden Spiele in der LIQUI MOLY HBL verfolgt werden, wie die Spieler performen. Außerdem gewährt der Premium-Account Einblicke in zusätzliche Statistiken sowie in die Aufstellungen der konkurrierenden Mitspielerinnen und Mitspieler. Zudem erfolgt die Punkteabrechnung umgehend nach Spielschluss. (Q: SCM)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS