Donnerstag, 20. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Stadt Magdeburg soll Sonnenschutz für ihre Kitas aufrüsten

    Alle kommunal betriebenen Kitas der Stadt Magdeburg sollen rechtzeitig bis zum Sommer dieses Jahres mit geeigneten Sonnen- und Wärmeschutzvorrichtungen für die Innen- und Außenanlagen ausgestattet werden. Das fordert die Fraktion FDP/Tierschutzpartei und legt dazu am 16. Februar einen Antrag im Stadtrat vor. Dafür sollen insgesamt rund 90.000 Euro aus dem Stadthaushalt bereitgestellt werden.

    „Sonnensegel auf den Freiflächen und Wärmeschutz an den Gebäuden müssen in den meisten Häusern dringend vor dem kommenden Sommer installiert werden, um gesundheitliche Beeinträchtigungen für Kinder sowie Erzieherinnen und Erzieher zu vermeiden und auch an Hitzetagen einen geregelten Tagesablauf in den Kindertagesstätten zu gewährleisten“, sagt Evelin Schulz, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion.

    Die Stadtverwaltung hatte auf Antrag der Fraktion FDP/Tierschutzpartei bereits eine Übersicht über notwendige Ausstattungen und entsprechende Kostenschätzungen vorgelegt. „Wir bedanken uns herzlich beim Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement für die schnelle Erarbeitung und Auswertung. Diese vorliegende Liste muss nun aber zügig abgearbeitet werden, spätestens bis zum Beginn des Sommers“, betont Evelin Schulz.

    Anlass für die Initiative der Fraktion FDP/Tierschutzpartei im Stadtrat war der Hilferuf von Eltern einer Einrichtung im vergangenen Jahr. (PM Fraktion FDP/Tierschutzpartei)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS