Samstag, 25. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Schwere räuberische Erpressung in Magdeburg

    Am Mittwoch, den 11.01.2023 kam es gegen 18:30 Uhr im Stadtteil Alt Olvenstedt zu einer schweren räuberischen Erpressung.

    Zwei bislang unbekannte Tatverdächtige forderten die Herausgabe von Wertgegenständen eines Jugendlichen und wirkten nach anfänglicher Weigerung körperlich auf ihn ein, sodass er die Gegenstände letztendlich herausgab. Die Tatverdächtigen wurden als männlich, ca. 16 bis 17 Jahre alt, ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und maskiert beschrieben. Beide sprachen akzentfreies Deutsch.

    Wenig später fielen zwei Tatverdächtige mit ähnlicher Personenbeschreibung im Bereich Gneisenauring auf, indem sie eine Frau bedrohten. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei die Tatverdächtigen nicht mehr feststellen. Nach Einleitung von zwei Strafverfahren wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung und der Bedrohung dauern weitere Ermittlungen nun an. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS