Donnerstag, 29. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Reaktion der FDP auf Einigung zur Kindergrundsicherung: Ursachen von Kinderarmut bekämpfen

    Zur Einigung auf die Kindergrundsicherung der Ampelkoalition im Bund sagte Konstantin Pott, sozialpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt: “Dass die Ampelkoalition kindesbezogene Familienleistungen vereinfachen, digitalisieren und bündeln möchte, halte ich für einen guten und wichtigen Schritt auch für Kinder aus bedürftigen Familien in Sachsen-Anhalt.

    Klar ist dabei: Nur durch mehr Geld im Sozialsystem schafft man die Kinderarmut nicht ab, denn die Ursachen werden dadurch nicht bekämpft. Es braucht mehr Chancengerechtigkeit durch Bildung und Teilhabe. Deshalb muss es gelingen, dass die zur Verfügung stehenden Mittel auch abgerufen werden und durch die Kinder genutzt werden können. Das ist bisher vielfach nicht der Fall, da die staatlichen Leistungen unübersichtlich und bürokratisch sind.“ (PM FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Straßenbahn Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS