Dienstag, 28. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Premiere auf der Magdeburger Frühjahrsmesse: Deutschlands modernstes Karussell kommt

    Seit dem 31. März läuft sie bereits – die diesjährige 574. Frühjahrsmesse. Die Schausteller hoffen, dass die bisher sehr erfreulich hohen Besucherzahlen noch einmal getoppt werden. Denn ab Donnerstag, 20. April, erlebt der Messeplatz „Max Wille“ eine ganz besondere Premiere: Erstmals macht die Karussell-Weltneuheit
    „Escape – Flight of Fear“ Station in Magdeburg.

    Das derzeit modernste und neueste Karussell auf dem deutschsprachigen Markt gilt als Sensation in der Szene. Es ist eigentlich für die nächsten zwei Jahre komplett
    ausgebucht. Dass es dennoch in die Elbestadt gelockt werden konnte, hat mit den guten Kontakten und der Geduld des Schaustellervereins VSG zu tun. Denn eigentlich war die Weltneuheit bereits für die Frühjahrsmesse 2022 in der Elbestadt erwartet worden. Wegen fehlender Spezialelektronik aber musste der Termin in letzter Minute abgesagt werden. Der VSG ließ dennoch nicht locker und lotste die Schaustellerfamilie Köhrmann aus Nienburg nun tatsächlich nach Magdeburg.

    Foto: PM Verein selbständiger Markt- und Messereisender Magdeburg e.V.

    Messe- und Karussellfans können sich deshalb auf „Escape – Flight of Fear“ freuen. Sie können ab Donnerstag in einem weltweit einzigartigen Hoch-Rundfahr-„Flugkarussell“ der Extraklasse Platz nehmen. Das Fahrgeschäft verfügt über 30 bequeme und völlig neu konstruierte Einzelsitze mit Schoßbügeln (keine herkömmlichen Schulterbügel), die ein ganz neues und überraschend „freies“ Fluggefühl ermöglichen. Und das erwartet die mutigen Mitfahrer: Zunächst fährt das Gondelkreuz mit je drei Gondeln für zwei Personen hydraulisch in die
    Höhe. Erst hier nimmt das Flugspektakel seinen Lauf.

    Nun beginnt sich die große Fahrbahnplatte zu drehen, zeitgleich setzen sich die Gondelkreuze entweder gleich- oder aber auch gegenläufig zur Fahrbahndrehung in
    Bewegung. Dies kann keine andere Anlage. An den Gondeln lösen sich daraufhin die Bremsen, sodass sich jede Gondel voll und ganz frei schwingend den Fliehkräften hingeben kann. Der wilde Flug der einzelnen Gondeln beginnt – die Fahrgäste erleben eine völlig willkürliche und unvorhersehbare Flugbahn auf ein bis sechs Metern Höhe. Inklusive rasanter und überraschender Richtungswechseln, die aber trotz aller Schnelligkeit magen- und familien-freundlich sein sollen. Das muss man erlebt haben!

    Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

    Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Jmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt5b3V0dWJlLWVtYmVkJnF1b3Q7IGRhdGEtdmlkZW9faWQ9JnF1b3Q7SGY0TW9JV1RoTEEmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtFc2NhcGUgLSBGbGlnaHQgb2YgRmVhciAtIFdlbHRuZXVoZWl0IGF1ZiBkZW0gS2lybWVzcGxhdHogfCBCZXJpY2h0JnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzY5NiZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7MzkyJnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9IZjRNb0lXVGhMQT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZhbXA7ZW5hYmxlanNhcGk9MSZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9kaXYmZ3Q7

    Bis zum 7. Mai 2023 ist dieses und 20 weitere Fahrgeschäfte auf dem Messeplatz „Max Wille“ jeweils von Donnerstag bis Sonntag zu erleben. Zu ihnen gehören u.a. ein 35 Meter hohes Riesenrad, die Fahrgeschäfte „Heart-Breaker, „Break Dance“, „Magic“, „Musikladen“, „Südseewelle“, Piratenschaukel, „Gaudi-Alm“, die Autoscooter „Radio Station“ und „Stardrive“ sowie zehn Kinderfahrgeschäfte, Kindereisenbahn, „Avus-Bahn“, Babyflug und Geisterbahn. Bekannte und beliebte Rummelleckereien wie Schmalzkuchen, gebrannte Mandeln, schokolierte Früchte, Popcorn, Zuckerwatte oder frisch gebackene Crêpes sind natürlich ebenfalls vor Ort. Los und Schießbuden, Greifer, Ball- und Pfeilwerfen, Enten- und Tütenangeln bieten die Chance, auch noch ein Präsent mit nach Hause zu nehmen.

    Besucher werden dennoch gebeten, die Messe vorzugsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen. Die Messe öffnet jede Woche donnerstags bis sonntags. Geöffnet ist am Donnerstag und Freitag um 15.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bereits um 14 Uhr.

    Termine auf der diesjährigen Frühjahrsmesse:

    • Freitag, 21. April 2023: Tag der MVB (mit MVB-Fahrschein 1x zahlen und 2x fahren)
    • Freitag, 28. April 2023: Tag der Stadtsparkasse (mit der ec-Karte der Sparkasse 1x zahlen und 2x fahren)
    • Freitag, 05. Mai 2023 Tag der SWM (mit der SWM-Card 1x zahlen und 2x fahren)

    (PM Verein selbständiger Markt- und Messereisender Magdeburg e.V.)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS