Donnerstag, 22. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Polizei Magdeburg berichtet vom Versammlungsgeschehen entlang der Autobahnauffahrten

    Im gesamten Bundesgebiet fanden am heutigen Mittwoch, dem 31.01.2024 zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr an den Autobahnauffahrten Versammlungen im Zusammenhang mit den bauernprotesten statt. 34 blockierte Anschlussstellen der A2, A14 und A36 hat es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Magdeburg betroffen.

    Ausgenommen von den Aktionen waren die Auffahrten „Kreuz Magdeburg“, „Magdeburg-Zentrum“, sowie das „Kreuz Bernburg“. In regelmäßigen Abständen wurden an den Auffahrten, abhängig von der Verkehrslage, kurzzeitige Öffnungen vorgenommen.

    Insgesamt nahmen an den Versammlungsorten im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Magdeburg ca. 320 Personen und ca. 300 Fahrzeuge, davon ca. 230 Traktoren teil.

    • Auf der A2 versammelten sich ca. 90 Personen mit ca. 80 Fahrzeugen, davon ca. 70 Traktoren.
    • Auf der A14 versammelten sich ca. 110 Personen mit ca. 100 Fahrzeugen, davon ca. 80 Traktoren.
    • Auf der A36 versammelten sich ca. 120 Personen mit ca. 120 Fahrzeugen, davon ca. 80 Traktoren.

    Es konnten über den gesamten Zeitraum keine besonderen Stauerscheinungen im Zusammenhang mit den Protestaktionen festgestellt werden. Die Auffahrten wurden wie beschlossen regelmäßig geöffnet. Eine unangemeldete Blockade durch drei PKW musste an der Anschlussstelle Dahlenwarsleben aufgelöst werden.

    Drei Verkehrsunfälle mit Sachschaden ereigneten sich im Bereich der Anschlussstellen der Bundesautobahnen. An der Anschlussstelle Calbe kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Verkehrs- und Versammlungsteilnehmer, bei welcher ein PKW-Fahrer einen Traktorfahrer schubste. Der Traktorfahrer erlitt dadurch leichte Verletzungen. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS