Donnerstag, 20. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Neuer Leiter des HB-Immobilien-Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Magdeburg

    Der 1. FC Magdeburg hat zum 1. Juli 2024 Carsten Müller als neuen Leiter des HB-Immobilien- Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) verpflichtet. Der 52-Jährige war zuletzt in gleicher Funktion für den Drittligisten FC Erzgebirge Aue tätig und hat in der Vergangenheit zahlreiche Funktionen beim FCM innegehabt.

    Carsten Müller wurde am 3. Oktober 1971 geboren. Von 1989 bis 1994 stand er als Spieler beim 1. FC Magdeburg unter Vertrag. Im Sommer 2001 kehrte er als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums zum Club zurück. Diese Funktion nahm er bis Ende 2014 wahr. Zwischenzeitlich war Müller zudem zweimal Interimstrainer der Ersten Mannschaft (2009/10, 2011/12), einmal Interimstrainer der Zweiten Mannschaft (2010/11) sowie einmal Co-Trainer der Ersten Mannschaft (2011/12).

    Mit seinem Wechsel nach Aue im Januar 2015 übernahm er dort die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums und war dort ebenfalls in mehreren Funktionen tätig. In der Saison 2017/18 war Müller U-19-Trainer, in der Spielzeit 2018/19 zudem Co-Trainer der Profimannschaft. In der Saison 2021/22 und 2022/23 hat er zudem als Interimstrainer für Aue gearbeitet.

    Carsten Müller, Leiter des HB-Immobilien-Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Magdeburg:
    „Ich sehe mich als Bestandteil des Teams und möchte gern meinen Beitrag zur weiteren Entwicklung des HB-Immobilien-Nachwuchsleistungszentrum leisten. Zunächst aber freue ich mich darauf, meine Kollegen kennenzulernen.“

    Tom Heitzmann, Geschäftsstellenleiter des 1. FC Magdeburg e. V.:
    „Das HB-Immobilien-Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg e.V. ist ein sehr wichtiger Baustein des Vereins. Durch eine sehr gute Verzahnung zwischen Nachwuchs- und Profibereich wollen wir in Zukunft mehr Talente an die Profimannschaft heranführen. Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Aufgabe mit Carsten Müller einen absoluten Fachmann gewinnen konnten. Als Fußballlehrer mit vielfältiger Erfahrung, der zudem aus der Region stammt und mit den regionalen Gegebenheiten bestens vertraut ist, bringt Carsten alle Voraussetzungen für diese Aufgabe mit.“

    Otmar Schork, Geschäftsführer Sport des 1. FC Magdeburg:
    „Wir freuen uns sehr, mit Carsten Müller einen erfahrenen NLZ-Leiter für uns gewonnen zu haben, der sich sehr gut im Jugendbereich im Nordosten auskennt und auch eine FCM-Vergangenheit hat. Dies hat er zuletzt neun Jahre beim FC Erzgebirge Aue unter Beweis gestellt. Unser gemeinsames Ziel ist es, eine Intensivierung der Jugendmannschaften vorzunehmen, um es zu schaffen, eigene Talente für den Profibereich zu entwickeln. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“ (PM FCM)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS