Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Neuer Geschäftsstraßenmanager für Alte und Neue Neustadt – Attraktivitätssteigerung des Stadtteilzentrums steht im Fokus

    Mathias Kuhn ist seit Mitte Juni als Geschäftsstraßenmanager beim Internationalen Bund tätig. Damit ist er als Nachfolger von Patrick Egeward der neue Ansprechpartner für alle in Alte und Neue Neustadt ansässigen Unternehmer*innen und Stadteilakteur*innen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind u. a. die Etablierung eines Wochenmarktes auf dem Nicolaiplatz sowie die Verbesserung des Stadtteilmarketing.

    Nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Projekte zu initiieren, zu entwickeln und zu moderieren stehen ganz oben auf der umfangreichen Aufgabenliste des neuen Geschäftsstraßenmanagers. In Planung sind bereits die Aktivierung des Wochenmarktes auf dem Nicolaiplatz und ein Graffiti-Projekt mit den Städtischen Werken Magdeburg zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Im weiteren Fokus seiner Arbeit stehen das Stadtteilmarketing, die Verwaltung des Verfügungsfonds, die Netzwerkarbeit in den Stadtteilen sowie die Überarbeitung der Internetseite des Geschäftsstraßenmanagements.

    „Ich freue mich darauf, mit allen relevanten Akteuren und Beteiligten die Alte und Neue Neustadt weiter zu gestalten und die vorhandenen Potenziale auszuschöpfen. Es ist ein spannender Stadtteil, den es gilt, weiter zu entwickeln“, schildert Mathias Kuhn seine Motivation.

    Mathias Kuhn ist gelernter Koch und Wirtschaftsfachwirt. Der Wahl-Magdeburger war in der Vergangenheit als Geschäftsführer für die Dienstleistungs- und Integrationsgesellschaft bei den Pfeifferschen Stiftungen tätig und hat durch seine bundesweite Tätigkeit als Unternehmensberater umfangreiche Erfahrungen im Bereich Projektmanagement.

    Die Steigerung der Attraktivität des Stadtteilzentrums in den zentralen Versorgungsbereichen entlang der Lübecker- und Lüneburger Straße steht ebenfalls im Fokus der Arbeit.

    Das Geschäftsstraßenmanagement wird im Rahmen der Städtebauförderung aus dem Bundesprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ durch Bund, Land und Kommune gefördert. Der Geschäftsstraßenmanager Mathias Kuhn ist telefonisch unter +49 160 84 1960 1 sowie per Mail unter mathias.kuhn@ib.de zu erreichen. Sein Büro befindet sich am Nicolaiplatz 6. (PM LH MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS