Montag, 15. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Neue Betrugsmasche: Hauptzollamt Magdeburg warnt vor Fake – SMS im Namen des Zolls

    Das Hauptzollamt Magdeburg warnt aus aktuellem Anlass vor falschen SMS, in denen behauptet wird, eine Sendung läge beim Zoll und es wären Gebühren fällig. In der Nachricht ist zudem ein Link enthalten.

    Im Namen des Zolls oder eines Versanddienstleisters versenden Betrüger SMS, in denen vermeintliche Empfängerinnen und Empfänger von Paketen aus dem Ausland zur Zahlung einer Zollgebühr über Prepaid-Zahlungsdienstleister aufgefordert werden.

    Bei dieser Art von Mitteilungen handelt es sich weder um Nachrichten des Zolls noch des jeweilen Transportunternehmens, sondern um eine Betrugsmasche. Der Empfänger soll nach Weiterleitung über den Link Überweisungen vornehmen bzw. seine Bankdaten preisgeben.

    Der Zoll fordert niemals zur Zahlung von Einfuhrabgaben über Prepaid-Zahlungsdienstleister auf oder versendet Links. Aufgrund der gesetzlichen Formvorschriften werden Steuerbescheide und Zahlungsaufforderungen zudem nicht per SMS zugestellt. – Überdies gibt es in der Kommunikation mit Behörden eine ausreichende Frist, um sich ggf. über die Echtheit von Schreiben und Mitteilungen zu informieren.

    Der Zoll rät, bei Erhalt einer solchen Nachricht diese einfach zu löschen. Bei Unsicherheiten kann auch Kontakt mit den zuständigen Zollbehörden aufgenommen werden.

    Vereinzelt hatten sich Bürger an den Zoll gewandt, weil sie den zumeist kleinen Betrag einzahlen wollten, um eine vermeidliche Sendung zu erhalten. Andere hatten schon direkt an die Bundeskasse überwiesen bzw. wollten das Geld persönlich bar bei der Zollzahlstelle einzahlen.

    Weitere Informationen, anhand welcher Merkmale Phishing-Mails erkannt werden können und wie der Zoll eine Paketsendung behandelt, sind auf der Internetseite www.zoll.de bereitgestellt. (PM HZA MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS