Dienstag, 16. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Neue Baustelle in Magdeburg: Haltestelle Kastanienstraße wird verlegt – Verkehrseinschränkung!

    Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) beginnt in der kommenden Woche mit Bauarbeiten im Bereich der Haltestelle Kastanienstraße. Neben der Instandsetzung der Haltestelle werden auch Gleise erneuert.

    Die Haltestelle Kastanienstraße ist ein wichtiger Knotenpunkt im Norden Magdeburgs. Jeweils drei Straßenbahn- und drei Buslinien treffen hier aufeinander. Ab Montag, dem 19. Februar kommt es hier jedoch zu umfangreichen Änderungen für die Fahrgäste, da die MVB Instandhaltungsarbeiten durchführt. So werden Gleise und Weichen erneuert sowie die Oberfläche der Haltestelle ausgebessert, um so Stolperfallen zu beseitigen.

    Während der Bauzeit, die bis 1. März andauern soll, halten die Linien wie folgt:

    Für die Straßenbahnlinien wird eine Ersatzhaltestelle auf der Lübecker Straße in Höhe des Gesundheitsamtes eingerichtet. Die Buslinien erhalten eine Ersatzhaltestelle in der Hugenottenstraße. Fahrgäste sollten bei der Planung ihrer Fahrten den Fußweg von etwa 250 Metern zwischen beiden Haltestellen beachten, wenn sie umsteigen müssen.

    Vor Ort wird es zu Einschränkungen kommen. So ist für Fußgänger eine Querung der Baustelle nur am jeweiligen Anfang und Ende möglich. Für den Kfz-Verkehr wird eine Fahrspur auf der Hundisburger Straße reduziert und von der Lübecker Straße kommend, kann nicht zur Kreuzung Kastanienstraße gefahren werden.

    Sperrung am Sonntag, 25. Februar

    Am Sonntag, dem 25. Februar muss von Mitternacht bis etwa 17 Uhr der Straßenbahnverkehr unterbrochen werden, da dann eine Weiche aus- und eingebaut werden muss. Die Linien 1, 9 und 10 werden geteilt.

    Im Norden fährt die Linie 1 nur zwischen Kannenstieg und der Haltestelle Bebertaler Straße und dann weiter als Linie 10 zum Barleber See. Die Linie 10 fährt dementsprechend nur vom Barleber See bis Bebertaler Straße und weiter als Linie 1 zum Kannenstieg. Die Linie 9 fährt zwischen Neustädter See und Zoo / Pettenkofer Straße.

    Im Süden enden die Linien 1 und 10 am S-Bahnhof Neustadt und die Linie 9 fährt weiter bis zu Endstelle Alte Neustadt. Zur Verbindung der Linien fährt die Ersatzbuslinie 41 zwischen S-Bahnhof Neustadt und Kastanienstraße. Sie bedient alle Haltestellen.

    Im Nachtverkehr kommt es ebenfalls zu Änderungen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fährt die Linie N8 als Bus. Die Linie N5 hingegen fährt als Straßenbahn. Die Haltestellen entlang der Arndtstraße müssen daher entfallen. Ersatzweise werden die Haltestellen auf dem Westring bedient. (PM MVB)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS