Montag, 27. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Mit rosa Plakette noch 2023 zur HU – DEKRA bietet kostenlosen Erinnerungsservice an

    Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung (HU). Wer auf seinem Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch im Jahr 2023 zur HU vorstellen. Darauf weist Mario Schwarz, DEKRA Niederlassungsleiter in Magdeburg, hin. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, zeigt die Farbe der Plakette an. Dabei steht Grün für 2024, Orange für 2025, Blau für 2026 und Gelb für 2027. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben steht.

    Wer die Fristen überzieht, dem droht bei Polizeikontrollen ein entsprechendes Bußgeld. Bei mehr als zwei Monaten Verzug steht außerdem eine vertiefte HU mit zusätzlichen Kosten an. Damit Fahrzeughalter den Fälligkeitstermin ihrer HU nicht aus den Augen verlieren, bietet DEKRA einen kostenlosen Erinnerungsservice an. Anmelden kann man sich dafür über die DEKRA Website, aber seit Anfang 2022 auch ganz einfach, indem der QR-Code auf dem HU-Prüfbericht selbst gescannt wird. Alle Informationen sind zu finden unter www.dekra.de/de/hu-erinnerung.

    Neu ist der Chat-Bot auf der Webseite der DEKRA Niederlassung. Der digitale Assistent steht Kundinnen und Kunden rund um die Uhr zur Verfügung. Sie können jederzeit und von überall ihre Fragen rund um die automobilen Dienstleistungen von DEKRA eingeben und erhalten schnell fundierte Antworten. „Wir sind ständig dabei, die künstliche Intelligenz mit zusätzlichen Informationen anzureichern und die Funktion zu verfeinern. Perspektivisch werden weitere Anwendungsfälle in den Chat-Bot integriert“, so der Niederlassungsleiter. Zudem kann der Fahrzeughalter online den jeweils jüngsten HU Prüfbericht anfordern, falls er ihn beispielsweise verlegt hat. (PM Dekra Magdeburg)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS