Dienstag, 18. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Mann bricht auf offener Straße in Magdeburg zusammen – Rettung zum Glück in der Nähe

    „Absolut nichts los“, so lautete bis zum Freitagmorgen die Bilanz für Dr. Christoph Ilgner, der mit dem Malteser Sanitätsdienst die 19. Bundesversammlung der CDU-Seniorenunion im Magdeburger Maritim-Hotel absicherte. Am späten Vormittag hat sich das schlagartig geändert.

    „Auf der Otto-von-Guericke-Straße brach unmittelbar vor dem Hotel ein älterer Mann zusammen. Eine zufällig vorbeifahrende Streife der Landespolizei sah das, hielt an und begann mit der Herzdruckmassage“, berichtet Ilgner, stellvertretender Leiter im Betreuungsdienst des Katastrophenschutzes.

    „Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Hotel haben uns dann alarmiert, sodass wir mit Maßnahmen der erweiterten Reanimation beginnen konnten.“ Als der Notarzt eintraf, war der Patient bereits an einen Patientenmonitor mit Defibrillator angeschlossen.

    „Die Defibrillation, also ein Elektroschock, mit dem das Herzkammerflimmern beendet werden kann, erwies sich als notwendig“, berichtet Ilgner. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei und weil der Sanitätsdienst bereits mit lebensrettender Technik vor Ort war, habe der Mann Glück im Unglück gehabt.

    Der Fall bestätige einmal mehr, wie wichtig es sei, mit Erster Hilfe schnell zu reagieren. „Nur mit sofortiger Herz-Lungen-Wiederbelebung und der daran anschließenden funktionierenden Rettungskette, haben Patienten gute Chancen einen Kreislauf-Stillstand ohne oder mit nur geringer Schädigung des Gehirns zu überstehen.“

    Hintergrund

    Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand kann das Gehirn eines Menschen bereits nach fünf Minuten schwer geschädigt sein, weil die Sauerstoffversorgung lebenswichtiger Organe eingestellt wird. Ein schnell durchgeführte Herz-Lungen-Wiederbelebung kann dem entgegenwirken.

    Der Malteser Sanitätsdienst übernimmt die medizinische Absicherung von Veranstaltungen. Das gilt für Fußball-Spiele des 1. FC Magdeburg wie für Großveranstaltungen, Konzerte und Fest. Der Sanitätsdienst wird zumeist durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer geleistet, die für die Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen regelmäßig geschult und qualifiziert werden.

    Sanitätsdienste basieren auf gesetzlichen Vorschriften und sind etwa bei der Durchführung von Wettkämpfen eine Auflage der Sportverbände. (PM Malteser Hilfsdienst gemeinnützige GmbH)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS