Donnerstag, 20. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburgerin (86) bestohlen: Wiederholt falsche Handwerker in Magdeburg

    Am Mittwoch, d. 22.05.2024 wurde eine 86-jährige Magdeburgerin nach zwischen 10:00 und 10:30 Uhr in ihrer Wohnung in der Otto-von-Guericke-Straße von einem bislang unbekannten Täter bestohlen, der sich als Handwerker der Stadtwerke ausgab. Der bislang unbekannte Täter erschien gegen 10:00 Uhr an Wohnung der 86-Jährigen und gab an, dass er Wasserhähne nach einer angeblichen Havarie wechseln müsse.

    Die 86-jährige Magdeburgerin ließ den männlichen Täter daraufhin in ihre Wohnung und wurde im Anschluss in das Bad geschickt, wo sie gebeten wurden die Wasserhähne immer wieder auf und zu zudrehen. In dieser Zeit durchsuchte der falsche Handwerker augenscheinlich die Wohnung nach Wert- und Schmuckgegenständen und entwendete nach bisherigen Kenntnisstand Bargeld sowie Schmuck mit einem Wert im mittleren fünfstelligen Bereich.

    Im Anschluss verließ der falsche Handwerker die Wohnung der 86-jährigen in unbekannte Richtung. Die 86-jährige Magdeburgerin stellte kurz daraufhin das Fehlen ihrer Schmuckschatulle fest und informierte die Polizei. Der bislang unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

    • männlich
    • ca. 170cm groß
    • ca. 35 Jahre alt
    • mitteleuropäischer Phänotyp mit norddeutschen Dialekt
    • kein Bart
    • trug eine orangefarbene Jack (vermutlich Arbeitsjacke)

    Das Polizeirevier Magdeburg sucht zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts nach Zeugen und nimmt unter dem Stichwort „Trickdiebstahl Otto-von-Guericke-Straße“ sachdienliche Hinweise zur Tat oder tatverdächtigen Personen per Telefon unter 0391/546-3295 oder per E-Revier Anzeige unter https://polizei.sachsen-anhalt.de/das-sind-wir/polizei-interaktiv/e-revier/hinweis-geben entgegen. (PM PolMD)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS