Montag, 22. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger SPD fordert vom Landessportbund unverzügliche Rücknahme

    Zur jüngsten Entscheidung des Landessportbundes Sachsen-Anhalt künftig keine Mädchen mehr im Leistungssport Handball zu unterrichten erklärt die SPD-Stadtratsfraktion:

    „Junge Talente finden und fördern“ heißt es auf der Startseite des Landessportbundes Sachsen-Anhalt. Die jüngste Entscheidung, zukünftig keine Mädchen mehr im Leistungssport Handball zu unterrichten, widerspricht dem jedoch gewaltig. Handballsport, würde dadurch einen wesentlichen Teil der sportlichen Identität verlieren.

    Keine Mädchen, die gleichberechtigt ihre Talente im Handball verwirklichen könnten, bedeutet im Umkehrschluss auch keine Frauen, die ostdeutsche Sportgeschichte fortschreiben werden. Das ist mehr als unverständlich. Das ist weit entfernt von „Finden und Fördern“ und vor allem von der gebotenen Zugangsmöglichkeit für Mädchen und Frauen zum Leistungssport.

    Die SPD-Stadtratsfraktion fordert den Landessportbund diese Entscheidung unverzüglich zurück zu nehmen! (PM SPD-Stadtratsfraktion)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS