Sonntag, 14. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Ladendieb (67) ruft nach Hausverbot verfassungswidrige Parolen

    Am Montag, d. 03.07.2023 rief ein 67-jähriger Magdeburger, gegen 13:30 Uhr, nachdem er zuvor schon als Ladendieb in Erscheinung trat mehrfach verfassungswidrige Parolen im Bereich eines Einkaufszentrums in der Ernst-Reuter-Allee. Der 67-jährige Mann aus Magdeburg, trat am Montagmittag bereits als Ladendieb in Erscheinung, als er eine Dose Whisky-Cola aus einem Supermarkt im selbigen Einkaufszentrum entwendete.

    Nachdem gegen den Mann die Anzeige gefertigt wurde und er ein Hausverbot ausgesprochen bekommen hat, begab er sich zu einem weiteren Supermarkt im Einkaufszentrum, zeigte dort den Hitlergruß und rief mehrfach verfassungswidrige Parolen. Gegen den 67-Jährigen wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. Des Weiteren wurde ihm nunmehr für das gesamte Einkaufszentrum ein Hausverbot ausgesprochen. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS