Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger Kneipengast muss von Polizei vor die Tür gesetzt werden

    Am Freitag, den 05.05.2023 gegen 03:00 Uhr wurde die Polizei verständigt, nachdem sich ein Gast in einer Kneipe am Breiten Weg ungebührlich verhielt und die Lokalität trotz Aufforderung des Personals nicht verlassen wollte.

    Die Polizeibeamten verbrachten ihn nach draußen und erteilten ihm einen Platzverweis. Diesem kam er zunächst nicht nach und wurde deshalb in Richtung Sternstraße begleitet.

    Plötzlich wollte der Beschuldigte vor den Polizeibeamten auf den Boden urinieren, woran sie ihn durch Festhalten seiner Arme hinderten.

    Hierbei leistete er aktiv Widerstand, sodass er zu Boden gebracht und gefesselt werden musste. Zudem beleidigte und bedrohte er die Polizeibeamten fortdauernd.

    Nachdem er sich beruhigte, wurde er aus der Maßnahme entlassen. Nun muss er sich wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Bedrohung und des Nichtbefolgens eines Platzverweises verantworten. Weitere Ermittlungen dauern an. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS