Dienstag, 18. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger AMO-Kulturhaus wird zur Oase für Körper, Geist und Seele

    Ein kräftiger Gong für die Esoterik- und Naturheiltage 2023: Im Magdeburger AMO vibrieren vom 1. bis 3. September die Klangschalen. Räucherstäbchen, Kräuter und Gewürze verbreiten ihren Duft. Im Kulturhaus lockt an allen Ecken Gutes für Körper, Geist und Seele. Geöffnet ist am Freitag von 13 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr. Der Stress muss aber draußen bleiben.

    „Gesundheit, Wohlbefinden, eins sein mit sich – das ist für immer mehr Menschen wichtig im Leben. Dabei geht es darum, den Körper ganzheitlich zu betrachten und gesund zu erhalten, und das mit den Kräften der Natur“, sagt Veranstalter Werner Büge. Besucher können auf der spirituellen Messe in ungezwungenem Rahmen erfahren, „wie sie ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden stärken und einen Ausgleich zum stressigen Alltag schaffen können“, so Büge.

    Für ihn und seine Mitstreiter ist klar: „Heilung kann so einfach sein“. So heißt auch das neueste Buch des Klangkünstlers, Klangschamanen und Autors Thomas Eberle. „Ich arbeite mit ganz unterschiedlichen Klangreichen, mit den Klangschalen, der Trommel, dem Didgeridoo, dem Gong, dem Monochord und dem Obertongesang“, sagt er. Im AMO lädt Eberle in seine Klang- und Entspannungsoase ein – mit neuem Klangstuhl, jeder Menge Klangschalen und seinem Buch.

    Mit Jörg Rasch ist außerdem ein ganz besonderer Handleser im AMO zu Gast. Er ist nach eigener Aussage einer der ganz wenigen seiner Zunft in Europa, die ohne jegliche Hilfsmittel aus der Hand lesen. Wer hingegen schon immer mal seine Aura bildlich dargestellt sehen wollte, kann den Aura-Fotografen besuchen. Hier erhalten die Gäste ein Aura-Foto und eine Auswertung.

    Wie wichtig ist Wasser für die Gesundheit? Auch das ist ein Thema der Messe. Besucher erhalten zum Beispiel Tipps und Beratung für die sinnvolle Nutzung von Wasserfiltern. Energiedecken, die „Blume des Lebens“, Edelsteine, Amulette und Kartenlegen sind genauso vertreten. Wohltuende Rücken- und Schultermassagen gibt es beim Masseur aus der Mongolei.

    Auf den einschlägigen Messen stets dicht umlagert und auch in Magdeburg anzutreffen ist die Irisdiagose mit einer mongolischen Ärztin. Fußreflexzonenmassagen zum Lösen von Schmerzpunkten und Blockaden stehen auch auf dem Programm. Ebenso das Thema Augengesundheit: Hier können die Gäste in das Training mit einer Rasterbrille reinschnuppern und sich über Autofahrbrillen zum Schutz vor schädlichem Blaulicht informieren. Der Artha-Buchverlag bietet derweil einen riesigen Fundus an Büchern, CDs, Lehrtafeln und Karten mit vielen Neuerscheinungen.

    Darüber hinaus gibt es Informationen über zahlreiche weitere Beratungs- und Behandlungsangebote sowie ein umfangreiches Vortragsprogramm. Workshops und Seminare runden die Esoterik- und Naturheiltage ab. Der Eintritt kostet an allen Tagen jeweils 5 Euro, Jugendliche ab 14 Jahren zahlen 3 Euro. Weitere Informationen sind unter www.eso-messe.de zu finden. (PM Werner Büge)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS