Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger (60) mit Schlagstock angegriffen und beraubt

    Am Freitagmorgen, den 17.02.2023, wurde ein 60-jähriger Magdeburger gegen 05:30 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern in der Münchenhofstraße seines Mobiltelefons beraubt.

    Der 60-Jährige befand sich auf einem Spaziergang in der Münchenhofstraße, als ihm zwei unbekannte männliche Personen aus Richtung Lorenzweg entgegenkamen. Umgehend forderte einer der Täter den Magdeburger zur Herausgabe von Wertgegenständen auf.

    Als der 60-Jährige Magdeburger die Herausgabe verweigerte, kam es zu einem Gerangel zwischen dem Magdeburger und einem der Täter. Der zweite Täter zog daraufhin einen Schlagstockähnlichen Gegenstand und forderte den Magdeburger abermals zur Herausgabe von Geld und Handy auf. Unmittelbar nach der Aufforderung schlug der Täter mit dem Schlagstock zweimal auf die Beine des 60-jährigen Magdeburgers, während der zweite Täter in die Jackentasche des Magdeburgers griff und ein Mobiltelefon entnahm.

    Beide Täter flüchteten daraufhin fußläufig in Richtung Lorenzweg. Der 60-Jährige wurde bei dem Raub leicht verletzt.

    Die beiden bislang unbekannten Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

    • 2 männliche Personen
    • 20 – 25 Jahre alt
    • 180cm – 185cm groß
    • mitteleuropäischer Phänotyp, sprachen akzentfrei Deutsch
    • dunkle Bekleidung
    • trugen eine weiße FFP 2 Maske bzw. schwarze FFP 2 Maske

    Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg oder in der nächstgelegenen Polizeidienststelle zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS