Freitag, 19. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburger (33) von drei Personen angegriffen und beraubt

    Bereits am Dienstagabend, den 21.02.2023, wurde ein Mann aus Magdeburg gegen 18:00 Uhr von drei bislang unbekannten Tätern Am Seeufer angegriffen und beraubt.

    Der 33-jährige Magdeburger spazierte am Dienstagabend Am Seeufer und wurde dort gegen 18:00 Uhr von drei ihm unbekannten männlichen Personen angesprochen. Die drei Personen forderten in gebrochenen Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Als der 33-Jährige dies verneinte, schlug einer der Täter unvermittelt mit seinem Ellenbogen zu, woraufhin der 33-jährige Magdeburger zu Boden stürzte.

    Einer der Täter entnahm in weiterer Folge die Geldbörse des 33-Jährigen aus dessen Hosentasche, um sich daraufhin mit den beiden anderen Tätern fußläufig in Richtung des Wohngebietes zu entfernen.

    Die drei Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

    • männlich
    • augenscheinlich arabischer Phänotypus
    • ca. 16 – 20 Jahr alt
    • kurze dunkle Haare
    • sprachen Deutsch mit Akzent
    • alle waren dunkel gekleidet
    • der Haupttäter trug einen Kapuzenpullover

    Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen oder den drei Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg oder in der nächstgelegenen Polizeidienststelle zu melden. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS