Montag, 15. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Vollsperrung Arndtstraße aufgehoben – Neue Einschränkungen erforderlich

    Das Baugeschehen in der Landeshauptstadt bleibt weiterhin dynamisch. So konnte die Vollsperrung eines kurzen Abschnitts der Arndtstraße am Dienstag vorzeitig aufgehoben werden. Am heutigen Freitag enden auch die Hausanschlussarbeiten in der Sudenburger Straße.
     
    Noch bis voraussichtlich 28. Februar ist die Einbahnstraßenregelung in der Johannes-R.-Becher-Straße notwendig. Der Verkehr in Richtung Neuer Sülzeweg wird ab der Pablo-Picasso-Straße umgeleitet. Grund sind Umbauarbeiten für Haltestellen der MVB.
     
    Auf einem kurzen Abschnitt der Genthiner Straße steht am 20. und 21. Februar wegen Tiefbauarbeiten nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Kfz-Verkehr in Höhe der Brandtstraße wird wechselseitig mit einer Baustellenampel geregelt.
     
    Auf dem Magdeburger Ring sind vom 20. bis 22. Februar jeweils von 8.30 bis 13.30 Uhr Kontrollarbeiten an den Übergangskonstruktionen mehrerer Brückenbauwerke notwendig. Betroffen sind die Brücken über den Damaschkeplatz, die Liebknechtstraße und die Wiener Straße. In dem jeweiligen Prüfbereich steht nur eine Fahrspur zur Verfügung.
     
    Weitere Verkehrseinschränkungen sind auf der Baustellenkarte unter www.movi.de dargestellt. (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS