Dienstag, 23. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Über 42 Millionen Fahrgäste – Immer mehr fahren Straßenbahn und Bus

    Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) konnte 2023 über 42 Millionen Menschen an Bord ihrer Linien begrüßen. Diese positive Entwicklung hat mehrere Ursachen. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurück, da die Fahrgastzahlen im öffentlichen Nahverkehr deutlich gestiegen sind. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete die MVB eine Steigerung um 8 %, insgesamt wurden 42,03 Millionen Fahrgäste befördert.

    Dieser positive Trend ist im Wesentlichen auf zwei Faktoren zurückzuführen:

    Die Einführung neuer, attraktiver Ticketangebote wie dem Deutschland-Ticket und dem Schüler:innen-Ticket Magdeburg erwies sich als erfolgreich. Parallel dazu stieg die Anzahl der MVB-Abonnenten von 20.087 im Jahr 2022 auf 37.627 im Jahr 2023. Dies entspricht einer Steigerung um 87 %.

    Die Eröffnung neuer Straßenbahnstrecken in den vergangenen Jahren, insbesondere zum Kannenstieg und durch die Warschauer Straße / Raiffeisenstraße, erweiterte das Streckennetz und erhöhte somit die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs in Magdeburg. Im Vergleich zur vorherigen Bedienung durch Busse haben sich die Fahrgastzahlen auf diesen Strecken verdreifacht.

    Ausblick auf das Jahr 2024:

    In einer ersten Auswertung aus dem Januar und Februar 2024 zeigt sich, dass der positive Trend der Entwicklung der Fahrgastzahlen anhält. Trotz bislang dreier Streiktage der Gewerkschaft ver.di konnten die Zahlen gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Positiven Einfluss hat vor allem die Freigabe des neuen Strombrückenzugs für den Straßenbahnverkehr. Dennoch sieht die MVB auch einige Herausforderungen in 2024. So beeinträchtigt der Neubau des Gleiskreuzes am Hasselbachplatz mehrere Direktverbindungen. Die MVB bittet ihre Fahrgäste um Verständnis, da diese Infrastrukturerneuerung essentiell für einen leistungsstarken und sicheren Straßenbahnverkehr ist.

    Des Weiteren wird die Fahrzeugverfügbarkeit im Straßenbahnbereich auch im Jahr 2024 eine Rolle spielen. Aufgrund eines Wartungs- und Inspektionsstaus stehen derzeit weniger Straßenbahnen zur Verfügung als geplant, was zu vereinzelten Fahrtausfällen führen kann. Die MVB versucht, die Auswirkungen auf den Betrieb so gering wie möglich zu halten und hat bereits Gegenmaßnahmen ergriffen. Hintergründe dazu sind online im MVB-Blog zu finden.

    Hinweis zur Ermittlungsmethodik der Fahrgastzahlen:

    Die Angabe erfolgt nach dem Maßstab der Linienbeförderungsfälle. Die Zahlen stammen aus den in den Fahrzeugen verbautem automatischen Fahrgastzählsystem. Die erhobenen Daten werden statistisch gewichtet und hochgerechnet. (PM MVB)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS