Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg: Nach Angriff auf Ausländerbehörde wieder auffällig und jetzt in Haft

    Nach der Sachbeschädigung in der Magdeburger Ausländerbehörde trat der Beschuldigte am Mittwoch, den 23.08.2023 erneut polizeilich in Erscheinung. Seit Donnerstagabend befindet er sich in Untersuchungshaft.

    Eine Mitarbeiterin der Erstaufnahmeeinrichtung in Magdeburg meldete am Mittwoch gegen 12:00 Uhr, dass der Beschuldigte ein gemeingefährdendes Verhalten androhte. Die Polizei nahm ihn daraufhin in Verhinderungsgewahrsam.

    Am Donnerstag führte die Polizei weitere Ermittlungen durch. Die Staatsanwaltschaft erwirkte aufgrund der am Montag begangenen gemeinschädlichen Sachbeschädigung einen Haftbefehl. Seitdem verbüßt der Beschuldigte eine Untersuchungshaft. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS