Dienstag, 21. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg beteiligt sich am Weltspieltag – Buntes Spielplatzfest am 25. Mai

    Die Landeshauptstadt Magdeburg beteiligt sich am diesjährigen Weltspieltag, der unter dem Motto „Schluss mit der Einfalt – Es lebe die Vielfalt!“ steht.

    Die städtische Arbeitsgruppe „Gemeinsam spielen“ veranstaltet dafür am 25. Mai um 14.30 Uhr auf dem Schulhof der Salzmannschule in der Stormstraße 15 ein buntes Fest mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

    Für Spiel und Spaß sorgen eine Hüpfburg und ein Glücksrad, zur Erfrischung stehen für die Kinder Getränke und ein Obstbuffet bereit.

    Darüber hinaus möchten die AG-Mitglieder mit den Kindern der Schule und aus dem Stadtteil ins Gespräch kommen, um zu erfahren, wie sie sich einen inklusiven Spielplatz vorstellen, was sie an den Spielplätzen in Magdeburg schön finden und was noch verbessert werden kann.

    Die AG „Gemeinsam spielen“ veranstaltet das Spielplatzfest in Kooperation mit der Schule und dem Hort der Salzmannschule.

    Um an einem Schultag möglichst vielen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, wird das Fest bereits am 25. Mai und nicht am Weltspieltag selbst, dem 28. Mai, stattfinden.

    Den jährlichen Weltspieltag gibt es nun bereits seit 20 Jahren. Er hebt die Bedeutung des gemeinsamen Spielens und der Teilhabe aller Kinder, unabhängig von ihren körperlichen oder geistigen Fähigkeiten sowie ihrer kulturellen Herkunft, hervor.

    Dazu rufen das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und seine Partner*innen bundesweit zu Aktionen auf, um darauf aufmerksam zu machen, dass freies Spielen ein Grundbedürfnis und ein wesentliches Recht aller Kinder ist.

    Das Spielfest in der Salzmannschule wird unterstützt durch den dm-Drogeriemarkt und die REWE Volker Brandt OHG.

    Hintergrundinformation zur AG „Gemeinsam spielen“

    Die Arbeitsgruppe setzt sich aus der Behindertenbeauftragten Tanja Pasewald, der Kinderbeauftragten Katrin Thäger sowie den Beteiligungskoordinatorinnen Susanne Müller und Anna-Sophie Sporleder zusammen.

    Ihr oberstes Ziel ist es, allen Kindern und ihren Familien ein gemeinsames Spielen und Erleben zu ermöglichen und Chancengleichheit zu erreichen. Ein kontinuierlicher Austausch in enger Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg und weiteren Kooperationspartner*innen ist der AG dabei besonders wichtig. (PM LH MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS