Dienstag, 21. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Magdeburg baut weiter – fertige und neue Baustellen ab 5. Mai

    Das Baugeschehen in der Landeshauptstadt bleibt weiterhin sehr dynamisch. Am morgigen Freitag werden die Sperrung in Alt Westerhüsen und die Einbahnstraßenregelung in der Gardeleger Straße aufgehoben. Die Vollsperrungen im Kroatenweg in Höhe Bergstraße und in der Virchowstraße sind noch bis 12. Mai notwendig.

    Bis voraussichtlich 17. Mai sind im Kreuzungsbereich Walther-Rathenau-Straße/Gustav-Adolf-Straße umfangreiche Einschränkungen bei den Fahrbeziehungen erforderlich. Grund ist eine Havarie an den Gleisen der MVB. Unter anderem kann von der Bundesstraße 1 nicht in Richtung Jakobstraße abgebogen werden. Einschränkungen gibt es auch an der nahe gelegenen Einmündung zur Listemannstraße. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert.

    Am 7. Mai ist von 7.00 bis 15.00 Uhr ein kurzer Abschnitt der Straße Am Krökentor voll gesperrt. Hier sind Kranarbeiten am Konservatorium notwendig. Der Kfz-Verkehr wird in beiden Richtungen über die Erzbergerstraße und die Julius-Bremer-Straße umgeleitet.

    Die Julius-Bremer-Straße kann ab dem 8. Mai ab der Weitlingstraße nur in Richtung Otto-von-Guericke-Straße befahrbaren werden. Grund sind die Arbeiten für den Neubau der MWG-Wohnungsgenossenschaft. Eine Umleitung für die Gegenrichtung wird über Otto-von-Guericke-Straße, Große Steinernetischstraße und Weitlingstraße ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung ist bis Februar 2024 geplant.

    Vom 8. bis 17. Mai ist ein kurzer Abschnitt der Hohepfortestraße nur in Richtung Agnetenstraße befahrbar. Hier sind in Höhe der Moldenstraße Gleisbauarbeiten der MVB erforderlich. Der Verkehr der Gegenrichtung wird über die Lüneburger Straße umgeleitet.

    Vom 8. bis 12. Mai kann von der Kastanienstraße nicht in die Nachtweide abgebogen werden. Grund ist sind Fortsetzungsarbeiten nach einer Havarie an einer Trinkwasserleitung der SWM. Umleitungen werden ausgeschildert.

    Die Osterweddinger Chaussee ist vom 8. bis 15. Mai wegen Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Der Kfz-Verkehr aus und nach Osterweddingen wird in beiden Richtungen über den Südabschnitt der Leipziger Chaussee umgeleitet.

    Vom 11. bis 26. Mai ist ein kurzer Abschnitt des Lemsdorfer Weges in Höhe der Salzmannstraße wegen Kran- und Leitungsarbeiten voll gesperrt. Umleitungen werden je nach Fahrtrichtung über die Halberstädter Straße und den Magdeburger Ring ausgeschildert. (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS