Samstag, 20. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    LKW-Fahrer stirbt nach Unfall auf Magdeburger Ring

    Am Donnerstagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B71 / Magdeburger Ring. Ein LKW-Fahrer kam auf Höhe der Anschlussstelle Mittagstraße von der Fahrbahn ab. Die Richtungsfahrbahn Halberstadt musste gesperrt werden.

    Nach ersten Erkenntnissen verlor der 60-jährige Fahrer wegen plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein LKW-Gespann und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier touchierte er rechtsseitig mit dem Außenspiegel einen Baum, bevor er im Böschungsbereich zum Stehen kam.

    Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus seinem LKW befreiten. Mit dem Rettungswagen kam er anschließend in ein Krankenhaus, wo er kurze Zeit später verstarb.

    Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.

    Für Bergungsmaßnahmen musste die Auffahrt Mittagstraße zur B71 / Magdeburger Ring für drei Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden durch die Polizei aufgenommen. (PM PolMD ZVAD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS