Samstag, 18. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Kappung von Pappeln zur akuten Gefahrenabwehr in der Magdeburger Seehäuser Straße

    Heute und am morgigen Donnerstag müssen in der Seehäuser Straße entlang der östlichen Mauer des Westfriedhofs die Baumkronen von insgesamt 58 Pappeln kurzfristig zur akuten Gefahrenabwehr abgesetzt werden. Grund hierfür ist eine unlängst im Zuge eines externen Baumgutachtens festgestellte massive Gefährdung der Standsicherheit.

    So sind bereits im Zuge des Sturmtiefs „Lambert“, welches in der vergangenen Woche über weite Teile Deutschlands zog, zwei Pappeln umgestürzt. 11 weitere Bäume mussten daraufhin in den vergangenen Tagen gefällt werden. Eine eingehende Untersuchung der Pappeln, die durch den Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe beauftragt wurde, hat nun ergeben, dass die Bäume eine fehlerhafte Wurzelbildung vermutlich aufgrund eines zu schnellen Wachstums aufweisen. Dies verursacht die massiven Probleme der Standsicherheit, die mit der Kappung umgehend behoben werden müssen.

    Durch das Absetzen soll die Windlast auf die Bäume reduziert werden, sodass sich der Druck auf die Wurzeln vermindert und sich diese künftig besser entwickeln können. Die Pappeln treiben wieder aus und sollen somit am Standort erhalten bleiben. In welcher Höhe die Baumkronen gekappt werden, wird für jeden Baum individuell vor Ort und durch den Baumgutachter begleitet entschieden.

    Der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg bittet, die vorübergehenden ästhetischen Beeinträchtigungen zu entschuldigen und verweist darauf, dass mit der kurzfristigen Maßnahme die Hoffnung verbunden wird, die Bäume erhalten zu können. (PM LH MD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS