Donnerstag, 30. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Herren des 1. Magdeburger BC zeigen SSJ ´93 Gardelegen die Grenzen auf

    Am 19. Februar fuhr das Team des 1. Magdeburger BC in voller Mannschaftstärke und als klarer Favorit nach Gardelegen. Und es wurde seiner Roll in vollem Umfang gerecht! Obwohl das Team im ersten Viertel nicht die erwartete Dominanz zeigte, lag es schnell mit 8:0 in Front. Gardelegen zeigte gute Ansätze im Angriff wie in der Verteidigung, trotzdem konnte ein 20Punkte Rückstand bis zum ersten Pausenpfiff nicht verhindert werden. Auch im zweiten Viertel gelang es den SSJ-lern nicht wirklich, dem temporeichen Spiel der Magdeburger etwas entgegenzusetzen. Deren erfolgreichste Waffe waren 3Punkte-Würfe, aber insgesamt war die Ausbeute zu gering, um die Magdeburger ernsthaft zu gefährden. Folglich hieß es zur Pause 60:18 für den 1. MBC. Neben dem variableren Spiel schlugen die Magdeburger vor allem mit Fastbreaks zu. Ein ums andere Mal nutzten sie Fehlwürfe der SSJ-ler und schlossen sie erfolgreichen mit Kontern ab. Das letzte Viertel war für die SSJ-ler besonders deprimierend und brachte Spieler, Trainer wie die wenigen Zuschauer zur Verzweiflung. In den ersten 7 Minuten gelang ihnen nicht ein Korb und am Ende standen den eigenen 35 Punkten 110 Punkte der Magdeburger gegenüber. SSJ Coach Uwe Stephan hatte für den Verlauf des Heimspiels nur einen Satz: „Das waren zwar „unsere“ Körbe, aber heute ging da nix rein.“ (PM 1. Magdeburger Basketballclub e.V.)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS