Dienstag, 16. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Festnahme nach Körperverletzung: Magdeburgerin (35) schlägt und würgt Bekannte (16)

    Ergänzungsmeldung 10.11.2023 | 7.18 Uhr:

    Wie das Polizeirevier Magdeburg heute mitteilte, handelte es sich nicht um eine 26-Jährige Frau, sondern um eine 16-Jährige Jugendliche, welche von der 35-Jährigen unvermittelt angegriffen, geschlagen und gewürgt wurde. (PM PolMD)


    Polizeimeldung 9.11.2023 | 12.57 Uhr:

    Bereits am Dienstag, d. 07.11.2023, wurde die Magdeburger Polizei zu einem Körperverletzungsdelikt in der Eggersdorfer Straße informiert. Eine 35-jährige Magdeburgerin schlug hierbei massiv auf eine 26-Jährige ein, sodass diese verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen begab sich eine 35-jährige Magdeburgerin gegen 19:00 Uhr zu einer Bekannten in der Eggersdorfer Straße. Die 35-Jährige brach hierbei unter massiver Gewaltanwendung die Wohnungstür der 26-jährigen Wohnungsinhaberin auf und griff diese unvermittelt an.

    Hierbei schlug die Beschuldigte die 26-Jährige mehrfach ins Gesicht und würgte diese. Nach einer unbestimmten Zeit ließ die 35-Jährige von der 26-jährigen Frau ab und verständigte über den Notruf selbstständig die Polizei. Aufgrund bereits ähnlich gelagerter Delikte wurde die 35-jährige Magdeburgerin vorläufig festgenommen und nach sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft einer Haftrichterin vorgeführt, welche die Haft der 35-Jährigen im Anschluss auch anordnete. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS