Dienstag, 25. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Erste Hilfe für Teddy und Co. in Magdeburg

    In der 14. Großen Teddyklinik der Universitätsmedizin Magdeburg können Kinder wieder ihre kranken Kuscheltiere verarzten lassen. So sollen Ängste vor dem Arztbesuch genommen werden.

    Auch in diesem Jahr findet wieder eine „Große Teddyklinik“ statt, organisiert von Studierenden der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

    Bereits zum 14. Mal erhalten Kinder die Möglichkeit, ihre kranken Kuscheltiere von Medizinstudierenden vom 23. bis 25.05.2023 (Di-Do jeweils von 9-14 Uhr) in einem kleinen Zeltkrankenhaus auf der Wiese des Wohnheims Fermersleber Weg 23 behandeln zu lassen.

    Mit der Teddyklinik soll Kindern die Angst vor dem Arztbesuch genommen werden, indem sie mit ihren Plüschtieren in der Rolle der Eltern den Ablauf eines Arztbesuches durchlaufen. 

    „Die Kinder können somit spielerisch verschiedene Untersuchungen und angehende Ärztinnen und Ärzte kennenlernen und zukünftig hoffentlich ohne Angst die Kinderärztin oder den Kinderarzt besuchen“, erklärt Medizinstudentin Christin Große die Idee hinter dem Projekt.

    Mehr als 600 Kinder aus Kitas in ganz Magdeburg sind für das Projekt bereits angemeldet. Eine offene Sprechstunde für alle „bedürftigen“ Kuscheltiere ist am Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geplant.

    Weitere Informationen gibt es hier. (PM Teddyklinik Magdeburg)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugenaufruf Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS