Dienstag, 21. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Ermittlungen wegen mehrerer Straftaten – Ordnungsamt stellt PKW in Magdeburg sicher

    Beamte des Ordnungsamtes haben vor wenigen Tagen in der Straße Am Fuchsberg einen abgestellten Pkw sichergestellt, der mit falschen Kennzeichen unterwegs war. Eine Überprüfung hatte zuvor ergeben, dass die mit Kabelbinder angebrachten Nummernschilder nicht zu dem Fahrzeug gehören. Die Polizei ermittelt wegen des Missbrauchs von Kennzeichen.

    Zudem hat die Polizei nach einer Durchsuchung des Fahrzeuges weitere Straftaten zur Anzeige gebracht. Die Beamten haben Anhaltspunkte, dass der während der Sicherstellung erschienene Fahrzeugeigentümer gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Wegen des Kennzeichenmissbrauchs muss er die Kosten der Sicherstellung tragen. (PM LH MD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS