Sonntag, 21. April 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Erheblicher Fund von Betäubungsmitteln im Zug nach Magdeburg

    Am Dienstag, den 28.03.2023 gegen 16:00 Uhr kontrollierten Kräfte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg einen Zugpassagier auf der Fahrt von Burg nach Magdeburg. Dabei stellten sie fest, dass er unter anderem ca. 350 Ecstasy-Tabletten und ca. 20 g Crack mit sich führt.

    Im Zuge der weiteren Abarbeitung übernahmen Kräfte des Polizeireviers Magdeburg den vorläufig festgenommenen Beschuldigten und stellten die Betäubungsmittel sicher. Um gegebenenfalls weitere Betäubungsmittel aufzufinden, durchsuchten Kräfte des Polizeireviers Harz die Wohnung des Beschuldigten in Halberstadt. Auch dort wurden sie fündig und stellten ca. 85 g Haschisch sicher.

    Gemäß sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (PM PolMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Haftbefehl Handball Handwerkskammer Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS