Donnerstag, 20. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Einfache Tricks gegen den „Hicks“: Was bei Schluckauf beachtet werden sollte

    Hastiges Trinken, schnelles Luftschnappen oder zügiges Essen: Ein lästiger Schluckauf wird durch ein plötzliches Verkrampfen des Zwerchfells verursacht und kommt meist ungelegen. Bleibt er über einen längeren Zeitraum oder kehrt häufig zurück, könnte eine Erkrankung die Ursache sein und sollte ärztlich überprüft werden, rät die IKK gesund plus.

    In der Regel dauere eine Schluckauf-Episode immer nur einige Minuten und kann mit einfachen Methoden beendet werden. Laut der Gesundheitsexperten helfen bekannte Mittel wie Luftanhalten oder Ablenkung. Helfen sollen auch ein leichtes Ziehen an der Zunge, das vorsichtige Reiben der Augen und das Naseputzen. Was letztlich am schnellsten das Hicksen stoppt, ist bei jedem Menschen unterschiedlich. (PM IKK gesund plus)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS