Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Der SC Magdeburg ist neuer Tabellenführer der LIQUI MOLY HBL

    Das fühlt sich fantastisch an, denn der SC Magdeburg ist auf Platz eins. Im ausverkauften Heimspiel gegen den ThSV Eisenach erobert sich der SCM die Tabellenspitze der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Aber nicht nur erobert, sondern regelrecht erkämpft hat sich der SCM diese zwei Punkte gegen Eisenach. Der Aufsteiger spielte nämlich einen richtig guten Beginn dieses Traditionsduells. Beim 75. Aufeinandertreffen dieser beiden Ost-Klubs hielt der ThSV das Spiel anfangs noch sehr eng. Vor allem durch den treffsicheren Mittelmann Manuel Zehnder (acht Treffer im ersten Durchgang) blieb es lange spannend. Stand es nach zehn Minuten noch 6:6 (Omar Ingi Magnusson per Strafwurf), erzielte Daniel Pettersson mit dem 7:6 (11.) die erste Führung der Magdeburger.

    Trefferquote von 90%

    Es war der Startschuss für den SCM-Express, der zügig an die Spitze der HBL rasen wollte. Den Posten des Lok-Führers übernahm dabei der überragende Felix Claar. Der Schwede traf heute aus allen Lagen und bestimmte das Offensivspiel des SCM. Der Angriff traf heute auf immer wieder wechselnde Abwehrformationen der Eisenacher, doch Magdeburg fand immer die passende Lösung auf die neuen Aufgaben. Nach 25 Spielminuten führte der Klub-Weltmeister mit 18:14 und wies eine Trefferquote von 90% auf. Bis zur Pause drehten die Magdeburger vor lauten Rängen nochmal auf und stellten auf 24:16. 

    An der Lautstärke drehten heute auch die zu Hunderten mitgereisten Eisenach-Fans, die die GETEC Arena zu einem Tollhaus werden ließen. Eine grandiose Stimmung von allen Seiten. Mit dem Seitenwechsel hörte Magdeburg nicht auf und ging mit zehn Treffern in Front (Claar, 26:16, 33.). Bis zur 40. Minute wurden es sogar noch elf Tore Unterschied (Bergendahl, 29:18), ehe Grün-Rot eine kurze Schwächephase zuließ. So kam der ThSV bis auf 30:25 (47.) heran. Bennet Wiegert nahm einige Wechsel vor und brachte so den Spielfluss zurück aufs Feld. Und so brachte Magdeburg den Sieg auch ins Ziel. Letztendlich mit einem 38:31 gegen einen starken Aufsteiger und noch viel besser: mit „Spitzenreiter-Spitzenreiter-Rufen“ von den Rängen. (PM SCM)

    Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

    Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Jmx0O2RpdiBjbGFzcz0mcXVvdDt5b3V0dWJlLWVtYmVkJnF1b3Q7IGRhdGEtdmlkZW9faWQ9JnF1b3Q7VlFscnFsTGNlMEkmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtIaWdobGlnaHRzOiBTQyBNYWdkZWJ1cmcgdnMuIFRoU1YgRWlzZW5hY2ggfCBMSVFVSSBNT0xZIEhCTCB8IDEzLiBTcGllbHRhZyAyMy8yNCB8JnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzY5NiZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7MzkyJnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9WUWxycWxMY2UwST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZhbXA7ZW5hYmxlanNhcGk9MSZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9kaXYmZ3Q7
    Highlights: SC Magdeburg vs. ThSV Eisenach | LIQUI MOLY HBL | 13. Spieltag 23/24 |

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS