Donnerstag, 20. Juni 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Dem Herzen Gutes tun – fünfte Herzwoche in Sachsen-Anhalt

    Heute beginnt in Sachsen-Anhalt die fünfte Herzwoche. Unter dem Motto „#herzenssache – Mach‘ Deinem Herzen Beine“ möchten die Akteure der Initiative und ihre Mitstreiter für die Herzgesundheit sensibilisieren. Die ambulant tätigen Haus- und Fachärzte wissen um die Wichtigkeit des Themas. Sie sprechen täglich mit Patienten über individuelle Risikofaktoren und behandeln Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Dr. Jörg Böhme, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) und Hausarzt in Stendal, erklärt, was der Einzelne tun kann:

    Was dem Herzen gut tut

    Ein gesunder Lebensstil ist für den gesamten Körper gut und damit natürlich auch fürs Herz. Ausgewogene Ernährung, viel Bewegung, wenig – im Idealfall keine – Genussmittel. Wichtig ist die Erkenntnis: Jeder kann selbst Einfluss auf seine Herzgesundheit nehmen. Und Sie können jederzeit damit beginnen, Ihrem Herzen Gutes zu tun. Ihr Körper im Allgemeinen und Ihr Herz im Speziellen werden es Ihnen danken.

    Wenn die Herzgesundheit angeschlagen ist

    Bei Beschwerden zögern Sie bitte nicht, sondern suchen Sie einen Arzt auf. Lassen Sie sich bei Bedarf dauerhaft medizinisch versorgen. Die Vertragsärzteschaft ist auf eine umfassende ambulante Versorgung von Herzerkrankungen eingestellt. Die Patienten können sich also in guten Händen wissen.

    Früh erkannt

    Wenn Sie beispielsweise an Bluthochdruck leiden oder erhöhte Blutfettwerte haben, wird Ihr Arzt hellhörig werden und Sie genauer untersuchen wollen. Auch wenn diese Krankheiten anfangs noch unauffällig sind, können sie schnell zu ernsthaften Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

    Früherkennungsuntersuchungen können helfen, Risiken frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Wenn Ihr Arzt Ihnen dazu rät – nehmen Sie das Angebot an! Ebenso wichtig: Achten Sie auf einen ausreichenden Impfschutz, um sich bestmöglich vor schweren Infektionskrankheiten zu schützen. Denn auch diese belasten das Herz-Kreislauf-System, nicht selten auch dauerhaft. (PM KVSA)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS