Samstag, 25. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Bundespolizei Magdeburg vollstreckt Untersuchungshaftbefehl im Regionalexpress

    Am Mittwoch, den 5. April 2023 klickten in den Vormittagsstunden in einem Regionalexpress die Handschellen: Eine Streife der Bundespolizei befand sich im Zug, der auf der Strecke Burg – Magdeburg eingesetzt war und kontrollierte einen Reisenden.

    Die fahndungsmäßige Überprüfung der Personalien des Mannes ergab, dass der 34-jährige Inder seit dem 24. Februar dieses Jahres durch das Amtsgericht Karlsruhe per Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde.

    Gegen den Mann wird wegen Bedrohung sowie mehreren gefährlichen Körperverletzungen ermittelt. Da er sich verborgen gehalten und keinen festen Wohnsitz hatte sowie unbekannten Aufenthalts war, erging der Untersuchungshaftbefehl. Diesen eröffneten die Bundespolizisten den Gesuchten, nahmen ihn fest und zunächst mit zur Dienststelle.

    Am Nachmittag erfolgte die Vorführung vor dem Amtsgericht Magdeburg. Die zuständige Richterin bestätigte den Haftbefehl. Der Tatverdächtige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt überführt. Die ausschreibende Behörde wurde über die Vollstreckung des Haftbefehls sowie den Verbleib des Mannes informiert. (BPoliMD)

    Alkohol Angriff Ausbildung Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Oschersleben Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS