Montag, 20. Mai 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Betrunkener E-Scooter-Fahrer flüchtet vor der Polizei in Magdeburg

    Am 04.02.2023, gegen 00:47 Uhr stellte die Polizei im Bereich der Wolfenbütteler Straße in Magdeburg eine Person auf einem E-Scooter fest, der seine Fahrspur fortlaufend zwischen dem Gehweg und der Fahrbahn wechselte. In der Folge verlor dieser die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Als die Polizeibeamten diese nunmehr ansprechen wollten, entfernte sich die Person fluchtartig. Nach Ergreifung des E-Scooter-Fahrers wurde Atemalkohol festgestellt. Ein Atemalkoholtest vor Ort war aufgrund des Zustandes der unverletzten Person nicht möglich. Nach ärztlich durchgeführter Blutprobenentnahme im Zentralen Polizeigewahrsam wurde die Person wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. (PM PolMD)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS