Mittwoch, 21. Februar 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Bernstein (FDP): Debatte um Gendersternchen mit mehr Gelassenheit führen

    An Sachsen-Anhalts Schulen sollen nach einer Entscheidung des Bildungsministeriums in Texten keine Gendersternchen oder anderen Grammatik-Sonderzeichen verwendet werden. Dazu sagte Jörg Bernstein, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion:

    „Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund zur Aufregung oder – wie B90/Die Grünen – einen Kulturkampf auszurufen. Das Bildungsministerium hat klargestellt, dass an unseren Schulen die geltenden Regeln der deutschen Rechtschreibung gelten, das ist auch gut und richtig, aber eigentlich auch eine Selbstverständlichkeit.

    Außerdem hat das Ministerium darauf hingewiesen,  Lehrerinnen und Lehrer sollten bei der Bewertung von Texten in gegenderter Sprache mit Augenmaß vorgehen. Ich denke, das ist der richtige Umgang mit dem Thema. Ich empfehle allen Seiten mehr Gelassenheit bei diesem Thema.“ (PM FDP-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Latest Posts

    NEWS