Samstag, 13. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    Alkoholisierter Fahrradfahrer verursacht Verkehrsunfall und schlägt Opfer sowie Zeugen

    Eine 35-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw Renault am 28.12.2023 gegen 23.15 Uhr die Lange Straße in der Ortslage Klein Ammensleben. Als sie verkehrsbedingt halten musste, nahm sie plötzlich ein lautes Geräusch am Heck ihres Pkws wahr. Als sie ausstieg, um nachzuschauen, bemerkte sie, dass ein Fahrradfahrer auf ihren haltenden Pkw aufgefahren sein muss.

    Der 61-jährige Fahrradfahrer stürzte dabei, verletzte sich leicht, stand jedoch sofort wieder auf, beleidigte die Pkw-Fahrerin und schlug ihr mit der flachen Hand ins Gesicht. Zwei Zeugen nahmen die Auseinandersetzung wahr und kamen der Frau zur Hilfe. In der weiteren Folge kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Mann und den beiden Zeugen.

    Die eintreffenden Polizeibeamten konnte beim Fahrradfahrer neben starken Alkoholgeruch auch eine lallende und stark verwaschene Aussprache feststellen. Daher wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen leistete der 61-Jährige Widerstand. Gegen den Fahrradfahrer wurden nun Ermittlungsverfahren wegen einer Straßenverkehrsgefährdung infolge von Alkoholkonsum sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. (PM PolBÖ)

    Unsere WhatsApp-Kanäle schon abonniert?
    News: WSM - Wir sind Magdeburg
    Veranstaltungen: WSM - Veranstaltungstipps

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS