Montag, 22. Juli 2024
MEHR

    Veranstaltungen

    2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn: Bauarbeiten im Milchweg und Burgstaller Weg

    In Vorbereitung auf die Errichtung der neuen Straßenbahnstrecke im Stadtteil Birkenweiler beginnen im Auftrag der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) verschiedene Baumaßnahmen.

    Noch bis August laufen die bereits begonnenen Bauarbeiten am Fernwärmenetz der SWM im Milchweg auf Höhe des Netto-Marktes. In Vorbereitung auf den im Herbst geplanten Beginn des Neubaus der Kreuzung Milchweg / Ebendorfer Chaussee werden hier Fernwärmeleitungen umverlegt und neu gebaut. Die Arbeiten sind bereits weit fortgeschritten, sodass der Milchweg für den Kfz-Verkehr ab dem 7. August vorübergehend wieder passierbar ist.

    Kanalbauarbeiten im Burgstaller Weg

    Im Anschluss an die Fernwärmenetz-Arbeiten werden Kanalbauarbeiten im Burgstaller Weg durchgeführt. Dies ist eine Voraussetzung für den Straßenbahntrassenbau. Einige Kanäle und Leitungen der SWM und AGM müssen im südlichen Milchweg und im Burgstaller Weg umverlegt werden, um die Schienen darüber zu verlegen. Zusätzlich wird entlang des Burgstaller Wegs ein 2,7 Meter hoher Sichtschutzzaun zur Straßenbahntrasse errichtet, um die Privatsphäre der Eigenheimgrundstücke zu sichern.

    Die Hauptbauleistung für die beschriebenen Kanalbauarbeiten startet im Herbst dieses Jahres. Während der Bauarbeiten wird der Burgstaller Weg zumindest als Einbahnstraße befahrbar bleiben. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 2024 andauern und der eigentliche Gleisbau ist gemäß aktuellen Planungen für das Jahr 2025 geplant.

    Gleichrichterunterwerk

    Im Vorgriff auf den geplanten Bau der Straßenbahnstrecke durch den Birkenweiler haben die Arbeiten zur Erneuerung des bestehenden Gleichrichterunterwerks (GUW) im Bleichenweg begonnen. Das GUW versorgt die anliegenden Straßenbahnstrecken mit dem notwendigen Fahrstrom und wird auch die Neubaustrecke unter Strom setzen. Zum Schutz vor Vandalismus wird das GUW nach Abschluss der Arbeiten mit kunstvollen Graffitis von professionellen Künstlern verziert. 

    Hintergrund

    Die MVB baut im Rahmen des Projekts „2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn“ eine neue Straßenbahnstrecke vom Hermann-Bruse-Platz bis zur Ebendorfer Chaussee. Die 1,5 km lange Strecke schließt eine Lücke im Straßenbahnnetz. Das Vorhaben wird gefördert vom Land Sachsen-Anhalt. Mehr Informationen unter: www.mvbnetzausbau.de

    (PM MVB)

    Alkohol Angriff Autobahn Bauarbeiten Baustelle Baustellen Betrug Brand Börde Diebstahl Drogen Einbruch FCM FDP Feuerwehr Fußball Gesundheit Handball Handwerkskammer Konzert Körperverletzung Landwirtschaft Magdeburg MVB Politik Polizei Raub Sachbeschädigung Sachsen-Anhalt Schönebeck SCM Sport Stadtrat Unfall Veranstaltung Verkehr Verkehrskontrolle vermisst Waffe Weihnachten Zeugenaufruf Zeugensuche Zoo Öffentlichkeitsfahndung Öffnungszeiten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Weitere News

    NEWS